Interaktive Karte: Unfälle und Straftaten in Weißenburg

Wo ist in Weißenburg ein Unfall passiert? Wo gibt es Kriminalität? Auf dieser Karte unten halten wir die aktuellen Geschehnisse fest. Klicken Sie auf ein Icon um mehr zu erfahren.

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportierenAls ARML für Wikitude Augmented-Reality Browser exportieren
Aktuelle Unfälle in Weißenburg

Karte wird geladen – bitte warten…

15.7.2014: 13jährige Schülerin übersieht Pkw : 49.032846, 10.970557
16.7.2014: Ladendiebstahl: 49.030257, 10.970042
10.7.: Diebstahl im Autohaus: 49.021662, 10.965845
10.7. Unfallflucht: 49.031533, 10.967118
9.7.2014: Unfall: 49.023349, 11.024265
13.7.2014: Hausfriedensbruch: 49.029054, 10.961931
12.7.2014: PKW angefahren und geflüchtet:: 49.037154, 10.975900
8.7.2014: Vermisstensuche: 49.019029, 10.973582
8.7.: Fußgänger angefahren: 49.030989, 10.967156
19.7.2014 Unfallflucht: 49.027162, 10.985250
21.7.2014: Unfall / Alkohol: 49.026416, 10.975256
23./24.07.14: Rechte Propaganda im Schulzentrum: 49.026121, 10.976919
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

15.7.2014: 13jährige Schülerin übersieht Pkw

Am Dienstag, den 15. Juli 2014, kurz nach Mittag überquerte eine 13jährige Schülerin aus einem Ingolstädter Landkreis die Schulhausstraße auf Höhe der Bushaltestelle an der Grundschule. Dabei übersah sie den stadteinwärts fahrenden Pkw einer 31jährigen Weißenburgerin, wurde von diesem erfasst und zu Boden geschleudert. Glücklicherweise wurde sie dabei nur leicht verletzt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.

 

Schulhausstraße, Weißenburg, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

16.7.2014: Ladendiebstahl
Am Mittwochnachmittag, den 16. Juli  wurden zwei Osteuropäer in einem Kaufhaus in der Unteren Stadtmühlgasse von den Angestellten beim Ladendiebstahl beobachtet. Einer der beiden Täter steckte eine Kappe im Wert von ca. 18 EUR in eine mitgeführte Umhängetasche, der andere stand Schmiere. Bei der anschließenden polizeilichen Überprüfung der Täter wurden auch noch Verstöße nach dem Ausländerrecht festgestellt.(Polizeimeldung)

 

Untere Stadtmühlgasse, Weißenburg, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

10.7.: Diebstahl im Autohaus

Weißenburg – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden bei Autohaus in der Augsburger Straße bei sechs Fahrzeugen die Tagfahrleuchten ausgebaut. Hierbei entstand ein Entwendungsschaden von ca. 4.000 €. Hinweise zur Aufklärung der Straftat bitte an die Polizei Weißenburg.

Augsburger Straße, Weißenburg in Bayern, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

10.7. Unfallflucht

Weißenburg – Am Donnerstagvormittag wurde auf dem Netto-Parkplatz ein silberner Skoda eines 60-jährigen Weißenburgers angefahren. Der unbekannte Verursacher beschädigte hierbei die hintere linke Tür. Der Schaden wird auf ca. 1000 € geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Weißenburg entgegen.

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

9.7.2014: Unfall

Weißenburg – Eine 21jährige Gunzenhausenerin kam am Mittwoch Nachmittag von Oberhochstatt kommend Richtung Weißenburg aus ungeklärter Ursache mit ihrem PKW auf das Bankette und verlor die Kontrolle über ihren PKW. Sie kam im Graben neben der Fahrbahn zum Stehen. Der PKW musste abgeschleppt werden; es entstand ein Schaden von ca. 800 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Oberhochstatt, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

13.7.2014: Hausfriedensbruch

Weißenburg – Am Sonntag Nachmittag kontrollierten Beamte der Weißenburger Polizei zwei Personen, die zuvor in Bettelabsicht in ein Haus im Westen Weißenburgs widerrechtlich eingedrungen waren. Der 24 jährige Mann und die 15 jährige Frau, die eine Schwangerschaft vorgetäuscht hatte, wurden wegen Hausfriedensbruchs angezeigt und wurden erst nach Hinterlegung eines Geldbetrages als Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt.

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

12.7.2014: PKW angefahren und geflüchtet:
Weißenburg – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein in der Ansbacher Straße in Weißenburg geparkter PKW Ford angefahren; an welchem der Kotflügel und die Stoßstange hinten beschädigt wurde. Der Verursacher des Schadens flüchtete. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Weißenburg unter 09141 86870 zu melden.

Ansbacher Straße, Weißenburg, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

8.7.2014: Vermisstensuche
Weißenburg – Am frühen Mittwochmorgen wurde eine 79-jährige Weißenburgerin aus einem Altenwohnheim in Weißenburg als vermisst gemeldet. Die zum Teil desorientierte und leicht demente Dame verließ noch in der Dunkelheit das AWO-Heim über einen Notausgang. Bei der Suche nach der Dame waren unter anderem die BRK-Hundestaffel, der Kreisverband Südfranken, die Johanniter Hundestaffel mit mehreren Hunden sowie ein Polizeihubschrauber und mehrere Polizeibeamte der Polizeiinspektion Weißenburg eingesetzt. Die Dame wurde dann noch am Vormittag, glücklicherweise wohlauf, in einem unversperrten Fahrzeug in Weißenburg durch den Fahrzeughalter entdeckt.

 

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

8.7.: Fußgänger angefahren

Weißenburg – Am Dienstagvormittag wollte eine 34-jährige Treuchtlingerin mit ihrem Pkw von einem Parkplatz aus in die Bismarckanlage Richtung Bahnhof einfahren. Beim Abbiegen übersah die Pkw-Führerin einen 79-jährigen Fußgänger, der gerade die Fahrbahn überqueren wollte. Der Mann stürzte dadurch zu Boden und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Er wurde mit dem BRK ins Krankenhaus nach Gunzenhausen verbracht.

Bismarckanlage, Weißenburg in Bayern, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

19.7.2014 Unfallflucht

19.7.2014 Unfallflucht: Am Samstagmittag wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Eichstätter Straße ein blauer Pkw im Bereich der Beifahrertüre erheblich beschädigt. Das Fahrzeug, mit dem der Schaden verursacht worden ist, muss rot gewesen sein. Zeugen, die Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Weißenburg zu melden (Tel: 09141/8687-0). (Polizeibericht)

 

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

21.7.2014: Unfall / Alkohol
21.7.2014: Weißenburg – Eine 61-Jährige war am Montagabend mit ihrem Pkw auf der Straße „An der Hagenau“ in Richtung Südliche Ringstraße unterwegs und schrammte dabei an der geöffneten Fahrertüre eines in einer Parkbucht stehenden Abschleppwagens vorbei, dessen Fahrer gerade mit Ladetätigkeiten beschäftigt war. Trotz des sicherlich wahrnehmbaren Anstoßes fuhr die Weißenburgerin weiter und stellte ihr Auto in einer Parkbucht auf Höhe der Großturnhalle ab. Vom nacheilenden Geschädigten wurde sie schließlich auf den Unfall hin angesprochen und dieser verständigte die Polizei, nachdem ihm die Frau angetrunken erschien. Bei der folgenden Unfallaufnahme leistete die Unfallverursacherin dann einen Alkotest mit einem Wert von annähernd 1,5 Promille ab. Sie musste im Weiteren eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen dürfte bei etwa 2000 € liegen.  (Polizeibericht)

An der Hagenau, Weißenburg in Bayern, Deutschland
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren

23./24.07.14: Rechte Propaganda im Schulzentrum

Plakate mit rechtsmotiviertem Inhalt aufgehängt

WEISSENBURG. Von Mittwoch auf Donnerstag (23./24.07.14) haben bislang Unbekannte im Schulkomplex in Weißenburg mehrere Plakate mit rechtsmotivierten Parolen und Schmähungen gegen Polizeibeamte aufgehängt.
Die Schulleitung hat heute Morgen die Polizeiinspektion Weißenburg über die vorgefundenen Plakate informiert. Die aufgesprühten Parolen sind offensichtlich eine Reaktion auf das Vereinsverbot des „Freien Netz Süd“.

Die Plakate wurden abgenommen und Beamte des zuständigen Fachkommissariats der Ansbacher Kriminalpolizei prüfen nun, ob bei der Plakataktion ein strafbares Verhalten vorliegt.

Zeugen, die während der vergangenen Nacht am Schulkomplex „An der Hagenau“ verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

An der Hagenau, Weißenburg in Bayern, Deutschland
Folge mir

Peter Diesler

Redakteur und Herausgeber bei Stadtmagazin Weißenburg Aktuell
Der Journalist Peter Diesler lebt seit 2006 in Weißenburg. Seit 1997 betreibt er das Journalistenportal "Journalismus.com". Er arbeitet als Trainer und Berater für Medien und Verlage.
Folge mir

Tags:

Autor Biografie

Der Journalist Peter Diesler lebt seit 2006 in Weißenburg. Seit 1997 betreibt er das Journalistenportal "Journalismus.com". Er arbeitet als Trainer und Berater für Medien und Verlage.

Kommentare wurden geschlossen.